Das SenseBox Buch, Projekt 5, Problem mit Watterott-Mikrofon, Mic-Breakout


#1

In Kapitel 5 des SenseBox-Buchs sollen zunächst die Messwerte des Mikrofons auf dem Display angezeigt werden. Das funktioniert nicht. Der Aufbau der Hardare und das Blockly-Programm sind so übersichtlich, dass ich da einen Fehler ausschließen kann.
Die angzeigten Werte bewegen sich so etwa um die 1 plus/minus 0,5, und zwar ohne funktionale Abhängigkeit von der Lautstärke :frowning_face:.
Und jetzt wird’s richtig myseriös: Wenn ich eine größere Schriftart für das Display wähle … dann werden auch höhere Messwerte angezeigt :exploding_head:.
Nun habe ich einen kleinen Lösungsansatz: Das Mikrofon-Platinchen in meiner Sense-Box sieht ganz anders aus, als das im Buch abgebildete. Auch beim Hersteller Watterott finde ich nur die Version mit dem großen Elektret-Mikrofon.
Kann es sein, dass dieses Mikro in die Software-Bibliothek nicht eingebunden ist und daher nicht richtig “ausgelesen” wird?
Ich habe einmal ein Foto (mehr darf ich als Neuling nicht:roll_eyes:) 02_image1 vom Mikrofon-Platinchen beigefügt und würde mich sehr über Hilfestellung freuen.


#2

Kann keiner mal helfen???