senseBox:edu wird nicht erkannt


#1

Hallo zusammen,
ich habe eine senseBox:edu und das Problem, dass die senseBox nicht von meinem Laptop erkannt wird. Die aktuellen Boards sind installiert und beim anschließen via USB Kabel wird mir unter --> Werkzeuge --> Port auch "COM4 (senseBox MCU) angezeigt. Die Lämpchen leuchten auch. Allerdings wird beim Hochladen des Sketches die Fehlermeldung “No device found on COM4. Beim Hochladen des Sketches ist ein Fehler aufgetreten” angezeigt. Auch die reine Bootloader Funktion funktioniert nicht, da mir die senseBox gar nicht unter den angeschlossenen Geräten angezeigt wird, sodass ich noch nicht mal einen online Blocklysketch hochladen kann.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße,
Steffi


#2

Hallo Steffi,

um dir besser helfen zu können brauche ich noch ein paar Informationen:

  • Welches Betriebssystem nutzt du?
  • Hast du beide Packete (SAMD und senseBox) über den Package Manager installiert?
  • Wird die MCU als Wechseldatenträger erkannt wenn du 2-Mal auf den Resetbutton drückst?
  • Falls ja, kannst du ein vorkompilierte Datei aus Blocky auf das Board übertragen?

Viele Grüße
Jan


#3

Hallo Jan,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hier die Antworten auf deine Fragen:

  • auf dem Rechner ist Windows 8

  • ich habe beide Pakete installiert (Arduino SAMD Boards & senseBox SAMD Boards)

  • die MCU wird nicht als Wechseldatenträger erkannt (daher kann ich auch keine Blocklydatei hochladen)

Viele Grüße,
Steffi


#4

Hey Steffi,

bei älteren Windows-Betriebssystemen kann es zu Problemen mit dem Treiber vom USB Bootloader auf der MCU kommen. Das der Treiber nicht korrekt geladen wird erkennt man unter anderem daran dass das Board nicht als Wechseldatenträger erkannt wird wenn man 2-Mal auf Reset drückt.

Bitte deinstalliere den Treiber über den Geräte-Manager, trenne und verbinde wieder das USB Kabel der MCU mit deinem PC und wähle diese INF Datei aus falls Windows danach fragt:
https://github.com/watterott/senseBox-MCU/raw/master/arduino/driver.zip

Schöne Grüße
Jan