PoE funktioniert nicht


#1

Moin…

seit heute ist meine senseBox:Home spielfertig. Bevor sie auf das Dach kommt, will ich sie noch über PoE mit Strom versorgen. Das funktioniert aber nicht, obwohl das Ethernet-Bee PoE können soll. Ist die MCU dafür vorgesehen?

tnx4info loetix


#2

Moin…

nach Durchsicht der Schaltung der MCU kann das mit Hausmitteln der MCU nicht funktionieren. Um mit PoE arbeiten zu können, muß noch einStep-Down-Wandler die 24V-PoE auf die 5V des zweipoligen Anschlusses runterregeln.
Dazu suche ich die Schaltung dieses Lan-Bee’s. Auf den Seiten von senseBox ist lediglich das Datenblatt des IC’s W5500 verlinkt, aber nicht das des gesamten Modules. Hat jemand da eine bessere Quelle? Wer hat denn das Lan-Bee produziert?

tnx4info loetix


#3

Hallo loetix,

du hast recht, das LAN-Bee ist nicht 802.3af PoE fähig. An welcher Stelle hast u es gelesen, dass PoE unterstützt wird?

Am einfachsten ist es, einen MicroUSB splitter benutzt, der aus den 48V nach 5V konvertiert.

Die Schaltpläne findest du hier: https://github.com/watterott/LAN-Bee/tree/master/hardware


#4

Moin Gerald,

danke für den Hinweis. In der Schaltung sehe ich meine Annahme bestätigt. Hier im Book las sich das so. Also werde ich nen PoE-Auskoppler und nen Spannungswandler mit einsetzen müssen.

tnx4info loetix


#5

Hallo Loetix,

kannst du uns deine Produkte, die du dafür verwendet hast und die funktionieren mitteilen? Ich wäre an einer PoE Variante auch interessiert. Schade, dass PoE nicht am LAN direkt geht.

Viele Grüße
Daniel


#6

Moin…

ich habe einfach einen PoE-Inserter genommer, damit die Spannung herausgeführt und mit einem einstellbaren LM2596-Modul verbunden und die gewünschte Betriebsspannung eingestellt.,