Erweiterte CO2 Ampel

Ich hab mal meine Co2-Ampel etwas aufgepeppt und um Logging auf dem Display erweitert, damit hab ich allerdings die Limits von Blockly gerissen und mit c++ direkt gearbeitet.

Mein aktueller Code nimmt ein Messwert pro Minute und damit passen ca. 2h auf das Display:

Falls Interesse besteht, dann mache beim Library basteln und bei einere Blockly Integration - falls das blockly-team interessiert ist - gerne mit :slight_smile:

Meine Erfahrungen als Einsteiger sind:

  • der Temperatursensor auf dem SCD30 ist von der Betriebstemperatur sehr beeinflusst - Messwerte differieren um 5-6 *C zu anderen Messungen.
  • rel Luftfeuchte misst gut.
  • ich hatte (wie viele andere hier auch) das Problem, mit einem Geräte-Freeze führt. Meine Hypthese ist, dass der SCD30 oder dessen Lib verantwortlich ist - da alles andere schon weggelassen wurde (siehe co2-Ampel + Lora-Bee). Ich messe jedenfalls nur alle 30 sek - das reicht mir aus.
  • blockly fand ich sehr nett - danke an das Team :slightly_smiling_face:
  • den zugrundeliegenden Code (doku, blockly, SenseBoxMcu) habe ich noch nicht gefunden, daher weiss ich auch nicht, wo ich einzelne kleine Verbesserungen hin adressieren könnte …
2 Like

Schöne Arbeit ! Habs mir auf eine meiner Ampeln mal drauf gepackt !

Habe die selbe Problematik mit dem Temperatur Offset. Theoretisch müsste das auch die rel. Luftfeucht betreffen - sie bezieht sich ja auf die Temperatur. Habe etwas recherchiert bei Sensirion. Auf Seite 15 gibt es eine Anleitung, wie man ein Offset am Sensor einstellt. Da habe ich jedoch überhaupt keine Peilung.


Wäre doch top, wenn man das hinbekäme.

Moin @ebrauer,

da du auch die SparkFun SCD30 Library nutzt kannst du einfach darüber mit der Funktion setTemperatureOffset(float tempOffset) den Temperatur Offset einstellen. Hier im Beispiel, allerdings auskommentiert: https://github.com/sparkfun/SparkFun_SCD30_Arduino_Library/blob/master/examples/Example2_SetOptions/Example2_SetOptions.ino#L63

cool, Danke für den Hinweis!