Cayenne TTNv2/3 nach OSeM functioniert nicht?

Moin,

heute zur Tage stelle ich fest das mein MCU node, ein sensebo:home mit einfacher Temperatur sensor HDC1080, nicht seine Daten verschicken kann nach OpenSenseMap mit dem Cayenne profil (Beta).
Es funktionierte vorher super eben mit unserem privaten lorawan, aber vielleicht gibt es Anderungen die machen das man zwischen TTNv2 (und eben die neuce TTNv3) keine Verbingung mehr hat mit opensensemap.org.
Es wäre super ob jemandem bestätigen kann ob es den Fall ist, das zwischen Cayenne (in blockly.sensebox) und OSeM/TTNv2 es keine Kommunikation möglich ist, obwohl es den Fall war einige Wochen her. Es ist eine solch einfache Methode um Daten drahtlos mit lorawan zu verschicken, das es Schade wâre diese Option zu eliminieren.

Schönen Tag noch für Jeder.

Moin @wdebbaut,

wir haben eigentlich nichts an der TTN Integration geändert, deswegen sollte wenigstens die TTNv2 Version weiterhin normal funktionieren. Ich habe die Integration gerade mal neu gestartet, kannst du schauen ob es jetzt wieder funktioniert? Falls nicht, dann schick mir mal die senseBox ID und ich schaue ob ich in den Logs was finden kann.

Viele Grüße
Felix

Schon an die Arbeit Felix… :slight_smile:

Es freut mich Sie zu hören.
Am diesem Moment sendet die Sensebox die MCU temp Daten nach TTNv3 durch, aber wird noch nicht empfangen durch OpenSensemap (sensebox id 602a34a9e01534001cb99f51) nach dem ich die Cayenne Payload einführte und Sie diesen Morgen die Integration neu gestartet haben.

Die code für die HDC1080 is mit Ihre neue blockly.sensebox.de geschrieben und compiliert:

Das Ergebnis im TTNv3 console ist ganz correct. Die Daten von dem Temp Sensor kommen im Cayenne Format gut drein, wie ich schauen kann in https://dingnet-v3.icts.kuleuven.be/ und Sie in diesem Code:
payload_TTNv3

Es scheint mir das die Integration nach OpenSensemap nicht klappt obwohl ich alles verifiert habe.

Die Integration in TheThingsStack v3 die jetzet Webhook heist


Das Cayenne Profil in OSeM selbst die zwar im Beta ist aber vorher gut functionierte:

Wenn Sie wollen kann ich auch wieder das selbe probieren mit TTNv2, aber diese Platform scheint zu verschwinden diesem Sommer und ist keine Integration mehr möglisch zwischen TTN und OpenSenseMap.

Können Sie bitte mal schauen was fehlen köntte weil wir großartige Pläne haben mit das Cayenne Format und Ihre Sensebox Geräte im Rahmen unsere Mint Programmas.

Danke vielmal.

Das Problem ist, dass die Daten von v3 eine andere Struktur haben im Vergleich zu v2. Wir haben die neue Struktur noch nicht auf die openSenseMap angepasst, deswegen wird es aktuell noch nicht mit v3 funktionieren. v2 sollte aber nach wie vor klappen.

Ich werde sofort TTNv2 wieder aus probieren mit die alte Struktur. Gesten gang das auch nicht aber die Neustart könnte Anderung bringen. Ein Moment bitte, ich werde Sie die Ergebnisse mit die übliche TTNv2 in JSON format zeigen

Wieder da Felix…

Die alte TTNv2 Umgebung ist wieder aktiv und funktioniert :grinning:
Wahrscheinlich hat Ihre neustart jedoch funtioniert und meinem Versuch mit TTNv3 nicht geklappt weil Sie noch nicht vorbereitet waren mit OpenSenseMap die Umschaltung zu machen nach die Struktur die TTNv3 befasst.

Das positive Ergebnis im Bild jezt auf das alte, vorherige platform https://console.thethingsnetwork.org/ finden Sie hierunter

Nun kann ich wieder weiter machen um Ihre CO² Sensoren im Cayenne Format mit OSeM zu integrieren und die Covid-19 Ursachen zu empfassen und die KlassRaume zu ventilieren (=MINT progamme in Belgien).

Haben Sie eine Ahnung wann Ihre Umschaltung/Anderung nach TTNv3 passieren will damit die Cayenne Format auch möglich ist mit Ihre super funktionierende blockly Umgebung?
Ich habe nähmlich sehr positieve Erfahrungen mit der neuem TheThingsStack v3 in der die Integrationen besser passieren mit ‚Webhooks‘ und sie auch einfachter im Gebrauch sind, und wichtig, die Cayenne format gut unterstutzt wird?
Unsere private lorawan Infrastruktur hat 15 Gateways und umfasst eine Strecke von 50 km in dem viele Schulen sich befinden die mit Ihre Umweltstationen/Senseboxen von Watterot anfangen können.

Schönen Tag noch und herzlichen Dank.

Hi @wdebbaut,

ich habe heute die Integration für TTNv3 angepasst. Wenn du TTNv3 nutzt, dann muss die Webhook Integration https://ttn.opensensemap.org/v3 nutzen und die Uplink Messages müssen aktiviert sein.

Wir werden da demnächst nochmal unsere Doku updaten und ggf. ein Projekt zu erstellen.

Viele Grüße

1 Like

Die Frage gestellt am 14 Februar ist gleich beantwortet worden !

Die Umschaltung von TTNv2 nach TTNv3 für die Verbindung zwischen TTNv3 und OpenSenseMap ist gemacht in meinem Fall.
Wir sind sehr gefreut weil wir jetzt im MINT Unterricht die neue TheThingsNetwork v3 und die Cayenne Format brauchen können für die Studenten.
Es kann wohl nicht einfacher sein ! Danke Felix und Mitglieder. :smiling_face_with_three_hearts:

Einzige Bilder zum Beweis von zwei OSeM sensebox:

mit TTNv2 (alte Version mit Integration und Cayenne Format, nur Temp Sensor)

mit TTNv3 (neue Version mit Webhook und Cayenne Format für CO² und Fine Dust)

Wir sind verlassen für spätere Experimente …

1 Like