Bodenfeuchtesensor liefert unplausible Werte


#1

Liebes Forum,

Die Werte meines Bodenfeuchtesensors sind von Anfang an seltsam. Ich habe den Sensor jetzt ausgegraben und in einen Eimer mit Wasser gelegt, siehe Charts unten, versenkt ca, 6PM.

Sowohl Temperatur als auch die Bodenfeuchte sind nicht plausibel, denke ich. Schon allein die Sprünge bei der Feuchte und bei der Temperatur.

Woran kann das liegen? Mein Sketch ist der Originalsketch von der Webseite. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße

TK

image

image


#2

Also ich glaube immer mehr, dass es kein Problem mit dem Sensor ist, sondern etwas mit der Übertragung der Daten zum OpenSenseMap-Server zu tun hat. Zum einen habe ich noch immer auf dem Server fehlende Daten, die von meiner Box vermutlich losgeschickt werden, zum anderen dieses Springen zwischen 50 und 5 bzw. 20 und 2, da ist doch 'was mit dem Vorzeichen faul?

Frustriert

TK


#3

Spannend! Auch mein Bodenfeuchtesensor zeigt auffällige Werte an, allerdings anders als bei Dir. Die Messwerte der Boden-Temperatur streuen bei mir um einen mittleren Wert und um zwei weitere Werte ca. ±3 ° neben dem mittleren Wert. Also im angehängten Bild um 13°, 16° und 19° Celsius21


#4

Hi Pitti,

schau mal hier: Box instabil wenn Messwert < 1, dann HTTP/1.1 422 Unprocessable Entity

So konnte ich mein Problem lösen, zumindest vorerst. Der Bodenfeuchtesensor ist wirklich teuer. Da muss dann schon ‘was vernünftiges rauskommen…

-tk