Adressen der eingebauten Hardware


#1

Wo finde ich die Adressen der digitalen I/O- Anschlüsse? SInd dies die Ziffern die auf dem Board aufgedruckt sind? Also 1 bis 6?
Welche Adressen haben die eingebauten LED’s?
Wo finde ich allgemein solche Informationen?
Vielen Dank im Vorraus.


#2

Hi @altprog,

die Ziffern 1-6 sind die Pin Nummern. Diese Pins kannst du sowohl digital als auch analog auslesen bzw. ansprechen. Die LEDs neben dem roten RESET-Knopf können entweder als PIN_GREEN_LED bzw. PIN_RED_LED, LED_BUILTIN bzw LED_BUILTIN_2 oder über die Funktion statusRed() bzw. statusGreen().
Hier sind Informationen zur senseBox-io Library die die Funktionen bereitstellt: https://docs.sensebox.de/arduino/arduino-senseboxio-library/

Alle vorhandenen Pins der MCU sind hier zu finden: https://github.com/sensebox/senseBoxMCU-core/blob/master/arduino/samd/variants/sensebox_mcu/variant.h

Die grünen LEDs auf dem Board (außer der neben dem RESET Button) können soweit ich weiß nur an bzw. ausgeschaltet werden indem die entsprechenden Module der MCU (de)aktiviert werden. powerXB2(false) deaktiviert beispielsweise die grüne LED am XBEE 2 Modul aber auch das Modul selbst.

Viele Grüße
Felix


#3

@Felix
hallo,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Inzwischen habe ich auch herausgefunden, der Taster (Button() hat die Adresse 0.